Der wahre Untergang des Abendlandes

16. November 2018

oder “Versuch eines antipolarisierenden Manifests”

Spieleentwicklung ist mein Traumberuf, aber im Zustand global-mentaler Total-Verwirrung andererseits auch einfach nur der einzige Weg, um wieder halbwegs funktionsfähig an Land zu kommen. Wobei mich zugegeben hin und wieder auch nicht unerhebliche Zweifel plagen, ob es nicht doch auch etwas selbstlosere Tätigkeiten gäbe, um die sog.”Welt” zu retten - welche auch immer das sein mag - vermutlich ja lediglich nur die eigene.

Im Großen und Ganzen versuche ich ja Beides zugleich, um auf welche Art auch immer dem offenbar Sinnlosen spielerisch einen höheren Sinn zu unterstellen. Am Ende mag ich vielleicht nur ein Diener meiner eigenen verkorksten Psyche gewesen sein. Aber ich fürchte auch, die Vermutung, dass das in gewisser Weise mittlerweile jedem so ginge käme mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit der Wahrheit recht nahe, nehme ich an.

Wollen wir nicht alle letztlich einfach nur “das ewige Leben” obwohl das eine ohne zugleich das andere gedacht vermutlich noch weniger Sinn ergibt wie der allzeitlich gefürchtete Tod für sich allein. Da es gar keinen “Sinn” geben kann ohne BEGRENZUNG, keine EWIGKEIT ohne Zeit.

So setze ich persönlich ja z.B. alles auf eine Karte. Und mein Favorit ist halt “die mit dem Kreuz”. Wenn auch nicht ohne Zweifel, da sich dieser ausgesprochen erfolgreich gegenüber der Gefahr eigener fundamentalistischer Tendenzen bewährt hat.

Wir sind eben Menschen. Und Zweifel und Ängste sind nun nun mal Bedingung für den Erhalt unserer eigenen Menschlichkeit.Andernfalls wollten wir selbsternannte “Götter” sein, scheinbar “perfekte” Maschinen.
Austauschbar. Sinn- und seelenlos, entmündigte Lemminge einer totalitären globalen Kontroll- und Überwachungsindustrie

DAS wäre der eigentliche Untergang des Abendlandes

und nicht ein paar Flüchtlinge, die zurecht an unsere Türe klopfen, weil wir sie jahrhunderte lang ausgebeutet haben bis aufs Blut.

Wer sich dagegen wehren will, wehrt sich gegen Deutschland. Der Holocaust gehört zu unserer eigenen Geschichte. Wer das nicht wahrhaben will, ist Mittäter. Wenn wir nicht mutiger sind und diesmal geschlossen aufstehen gegen rechts UND links, gegen Anarchie UND Totalüberwachung, gegen Ausbeutung hier UND überall da auf der Welt wo wir Verantwortung tragen weil wir auf irgendeine Weise wirtschaftlich involviert sind, wird sich dei Geschichte Deutschlands wiederholen.

Ich will das nicht.

Währet den Anfängen. Der “Feind” ist nicht mehr so leicht auszumachen wie 1933.

Hitler hat sich längst an ALLE Stühle gesetzt.

Wer Ohren hat, der höre.

Raphael Vogt, Nov. 2018

Erkenntnisprotokoll der apokryphen Weltordnung 1 - 3

7. November 2018

Kunstprojekt “Migrantenstadl” von Tunday Önder

26. Oktober 2018

Sehr geehrte Frau Önder,

ich habe von Ihrem Kunstprojekt über eine soeben im Radiosender Bayern 2 gehörte Sendung mit dem Tital “Freitagsforum” erfahren. Nach anfänglicher, vordergründiger Erregung über Ihre Aussage “Biodeutsche” stellten in Bayern / Deutschland mittlerweile eine Minderheit dar, woraus für die von Ihnen sinngemäß als “Dominanzgesellschaft” o. so ä. tituliertes Synonym für diese Gruppe dafür Ihrer Meinung nach eine Änderung der Machtverhältnisse zu akzeptieren sowie desweiteren - soweit ich mich recht entsinne - selbst die eigene Integration mehr ins Auge zu fassen habe. Erst durch eine meiner anfänglichen Erregung und meiner Intention in eher negativer Weise darauf zu reagieren zwischengeschaltenen Recherche hat sich mein ursprüngliches Vorhaben umgekehrt.

Ich habe meine Meinung revidiert und muß Ihnen hiermit sogar meine ausgesprochene Faszination und Bewunderung für Ihre voreilig als negativ bewerteten Aussagen zum Ausdruck bringen. Gerade im Kontext Ihres Kunstprojektes finde ich diese provokative Spiegelung der von der “Dominanzgesellschaft” ausgeübten Unterdrückung auf Migranten äußerst einleuchtend und konstruktiv.

Trotzdem muß ich Ihnen gerade aufgrund der schockierenden Erfahrung meiner eigenen Reaktion auf einzelne Fragmente des von Ihnen mitgestalteten Radiobeitrags auch eine zumindest theoretische Nachvollziehbarkeit für die allgemein als etwas gröber wahrgenommenen Reaktionen rein emotional geschalteter Hirnbereiche gestehen. Es liegt mir also zugegeben umso ferner, mir die gerade in intellektuellen Kreisen verlockend propagierte Einschätzung Vorurteile ausschließlich in einem Mangel intellektueller Differenzier- und Reflektierfähigkeit begründet zu sehen selbst einzuverleiben.

Ich halte zur Verteidigung gegenüber den sich in einer unheimeligen Spannung befindenden Meinungspolen einen Gesellschaftsentwurf für gerechtfertigt, der sich einerseits sehr wohl im Wissen um die identitäre Bedeutung biodeutscher Kultur für die Dominanzgesellschaft in Verantwortung sieht wie z.B. die CSU, andererseits - wie durch Bündnis 90 / Die Grünen vertreten - selbstredend um ein Gleichgewicht bemüht ist, Migranten mit dem “Status” Biodeutscher und der Anerkennung deren kulturell-sozialer Bedürfnisse in absoluter Konsequenz gleichzustellen und als äußerst normale, wertvolle Bereicherung wahrzunehmen.

Ich erlaube mir die Vermutung, das Sie dies jenseits der provativ-sprachlichen (als künstlerisches Stilmittel angewandten) Ebene ähnlich sehen werden wie ich?

Geht es doch um mehr als Kunst, sehr wohl natürlich als Mittel zum Zweck. Geht es doch vielmehr um den Energieentzug gesellschaftlicher wie politischer neo-nationalistischer Tendenzen die ich nicht zuletzt auch in oben erläuterter Zuspitzung gesellschaftlicher Spaltung begründet sehe.

Würde mich freuen von Ihnen zu hören!

Herzlichst

Raphael Vogt, Künstler (Oberbayern)

17. Dezember 2017

DOWNLOAD: https://novel-games.itch.io/shadows-by-the-waterhouse

24. Oktober 2017

SECRET #WATERHOUSE CODE from Raphael Vogt on Vimeo.

18. Juli 2017

Shadows by the Waterhouse from Raphael Vogt on Vimeo.

27. Juni 2017

GENRE: ADVENTURE
SYSTEM: WINDOWS
SPRACHE: ENG/DEU
PREIS: 3 DOLLAR

VÖ: AUGUST 2017

29. Januar 2017

Fluß des Vergessens Trailer from Raphael Vogt on Vimeo.

GET IDENTITY & INTRA MUROS NOW!

11. Januar 2017

Bilder oder Fotos hochladen

Infos & Download hier auf https://novel-games.itch.io

coming soon

21. Oktober 2016

Bilder oder Fotos hochladen